Wolfgang Peuker

Las Meninas
Öl auf Leinwand, 180 x 200 cm, 2001 (unvollendet)

Porträt nach Raffaels "Dame mit dem Einhorn"
Textilfarbe auf Seide, 35 x 25 cm, o.J.

Biografie

1945 in Aussig (heute Ústí nad Labem) geboren
1963-1965 Ausbildung zum Offsetdrucker
1965-1970 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB) bei Werner Tübke, Bernhard Heisig und Wolfgang Mattheuer
ab 19 freischaffend in Leipzig und Zwickau tätig
1975 Käthe-Kollwitz-Preis
1977-1989 Lehrtätigkeit an der HGB in Leipzig
1983 Kunstpreis der Stadt Leipzig
1984 Teilnahme an der Biennale in Venedig, Kunstpreis der DDR
1990 Lehrtätigkeit an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, ab 1993 als Professor
2001 gestorben in Groß-Glienkicke

Ausstellungen

2010 Museum der Bildenden Künste, Leipzig (mit Hubertus Giebe)
Galerie Schwind, Frankfurt am Main (mit Falk Gernegroß)
2006 Galerie am Savignyplatz, Berlin
2005 Wolfgang Peuker 1945-2001 I Galerie Koenitz, Leipzig
Galerie am Sachsenplatz, Leipzig
2004 Das Bild als Welttheater. Lebenswelten, Mensch und Mythos I Stadtmuseum Berlin
2002 Berliner Orte I Galerie Brusberg, Berlin
1997/98 Galerie Schwind, Frankfurt am Main
1995 Retrospektive zum 50. Geburtstag I Kunsthaus Dr. Hans Hartl, Freising
1990 Kunstkabinett Hanna Bekker vom Rath, Frankfurt am Main
1986 Antlitz der Arbeiterklasse (gemeinsam mit Lutz R, Ketscher und Alexandra Müller-Jontschewa) I Galerie am Markt, Gera
1985/86 Museum der Bildenden Künste, Leipzig

Ausstellungen in der Galerie Koenitz

Werke von Wolfgang Peuker in unserem Onlineshop Kunstfreund.eu