Walter Eisler ............................................................. Malerei

Ausstellung I 22. Mai bis 27. Juni 2015

Wir präsentieren vom 22. Mai bis zum 27.Juni 2015 Gemälde und Grafiken des Künstlers Walter Eisler. 
Als Sohn Bernhard Heisigs wuchs Walter Eisler im direkten künstlerischen Umfeld der Leipziger Schule auf. Während seines Studiums an der Hochschule für Grafik und Buchkunst waren ihm Volker Stelzmann und Wolfgang Peuker Lehrer, sein Diplom jedoch erhielt er von Bernhard Heisig.Wiederkehrende Bildthemen sind neben menschenleeren Stadtansichten und verwaisten, nahezu surreal anmutenden Industriebauten, die Königsbilder. Letztere vermögen in konzentrierter Fokussierung auf eine einzelne Figur einem singulären Ausdruck eine allgemeingültige Aussage zu verleihen.

Am Freitag, dem 22. Mai 2015, um 19 Uhr wird die Ausstellung feierlich mit einer Vernissage eröffnet.

Es spricht Michael Faber, Kulturbürgermeister der Stadt Leipzig.

Wir möchten herzlich dazu einladen, diesen Anlass gemeinsam mit uns zu feiern.

Blick in die Ausstellung am Vernissageabend

Einführung Susanne Schmidt (Galeristin), Laudatio Michael Faber (Kulturbürgermeister der Stadt Leipzig)

Vernissage Walter Eisler in der Galerie Koenitz, Leipzig