Sebastian Herzau ........................................................... still

Ausstellung I 5. Dezember bis 24. Januar 2014

Das Sujet der Landschaft ist fest im Werk von Sebastian Herzau etabliert. Mit harmonischem und gleichmäßigem Farbauftrag schafft der Künstler emotional-atmosphärische Landschaften, die den Betrachter durch das Wechselspiel von Unschärfe und Verwischung in ihren Bann ziehen. Vereinzelt sind Wolken- und Wellenformationen erkennbar, diese sparsam eingesetzten Andeutungen ermöglichen dem Auge ein Festhalten am Bekannten in den reduzierten zuweilen abstrakten Werken. Eine spannungsreiche Ergänzung erfolgt durch die in nebulöser Farbigkeit gehaltenen Porträtarbeiten.

Am Freitag, den 05.12.2014, um 19 Uhr wird die Ausstellung feierlich mit einer Vernissage eröffnet.

Es spricht Elmar Faber, Verleger.
Der Künstler ist anwesend.

Wir möchten herzlich dazu einladen, diesen Anlass gemeinsam mit uns zu feiern.

Sebastian Herzau ∙ the great below (P.) ∙ 2014 ∙ Öl auf Leinwand ∙ 50 x 40 cm