Vor dem Fall  
.......................... Positionen der Leipziger Schule 1979-89

Ausstellung I 27. Januar bis 24. März 2012

Verlängert bis 07.04.2012

Beteilgte Künstler  

 Heinz - Jürgen BÖHME

 Abriss ∙  Öl auf Holz ∙  1979 ∙  72 x 51,5 cm

1952 geboren in Leipzig 
1973-78 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig 
1978-81 Meisterschüler bei Prof. Werner Tübke
1990-91 Lehrtätigkeit an der Hochschule für Grafik und Buchkunst

Lebt und arbeitet als Maler, Grafiker und Autor in Leipzig. 
 

 

 Barbara BURCK 

Die große Pflanze ∙ Öl auf Leinwand ∙ 1989 ∙  120 x 100 cm 

1960  geboren in Berlin 
1979 - 85 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
Fachrichtung Malerei/Grafik bei Prof. Bernhard Heisig
1985 - 86 Meisterschülerin bei Prof. Bernhard Heisig
seit 1987 freischaffend
1993 - 94 Stipendium Künstlerdorf Schöppingen / Katalog
2005 Teilnahme an Internationaler Künstlerkolonie Sea Florida, USA

Lebt und arbeitet in Leipzig.

 Hartwig EBERSBACH 

Dresden brennt ∙ Öl auf Hartfaser/ Farbtuben ∙ 1989 ∙  250 x 126 cm



1940 geboren in Zwickau
1959-64 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Prof. Bernhard Heisig
seit 1964 freischaffend tätig
1979-83
 Lehrtätigkeit für experimentelle Kunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
1992 Gründungsmitglied der Freien Akademie der Künste zu Leipzig

Lebt und arbeitet in Leipzig. 






 Klaus ELLE 

Selbstportrait ∙ Collage mit Portraitbelichtungen auf Kupfer ∙ Öl auf Hartfaser ∙  1982 ∙  56,5 x 109 cm


1954 geboren in Leipzig
1970-72 Lehre als Offsetretuscheut
1974-76 Fotograf für Lehre und Forschung an der Technischen Universität Leipzig
1976-81 Studium der Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
1981-83 Meisterstudium für experimentelle Malerei bei Prof. Heinz Wagner und Prof. Hartwig Ebersbach 
seit 1981 freischaffend tätig

Lebt und arbeitet in Hamburg. 

 Lutz FRIEDEL 

Köpfe (nach Marino Marini) ∙  Öl auf Leinwand ∙ 1979 ∙  100 x 95 cm

1948 geboren in Leipzig 
1968-70 Studium an der Hochschule für bildende Künste Dresden
1970-73 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
seit 1973 freischaffend tätig
1977-80 Meisterschüler an der Akademie der Künste Berlin bei Prof. Bernhard Heisig 

Lebt und arbeitet in Berlin.



 Sighard GILLE 

Entführung ∙ Öl auf Hartfaser ∙  1976-79 ∙ 122 x 56 cm

1941 geboren in Eilenburg
1965 – 70 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Prof. Bernhard Heisig und Prof. Wolfgang Mattheuer  
1973 – 76 Meisterschüler an der Akademie der Künste in Berlin bei Prof. Bernhard Heisig
1976 – 80 Assistent im Bereich Malerei an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
1980 – 81 Entstehung des 714 m² großen Deckengemäldes im Neuen Gewandhaus Leipzig 
seit 1986 Lehrtätigkeit an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Fachbereich Malerei
1992 – 06 Berufung zum Professor für Malerei an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig 

Lebt und arbeitet in Leipzig.

 Axel KRAUSE 

Tafel Mitte ∙ Triptychon ∙  Öl auf Hartfaser ∙  1986 ∙ 97 x 35,5 cm

1958 geboren in Halle/Saale
1981-86 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Fachrichtung Malerei bei Prof. Dietrich Burger, Prof. Volker Stelzmann, Prof. Arno Rink (Diplom) 1989-99 Lehrauftrag an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
1994-96 Aufbaustudium Kunsttherapie an der Hochschule für Bildende Kunst Dresden

Lebt und arbeitet in Leipzig.

 Ute MEINHARDT

In der Bahn ∙ Öl auf Hartfaser ∙ 1986 ∙ 170 x 140 cm     

1955 geboren in Greiz/Thüringen
1978-86 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Prof. Dietrich Burger und Prof. Bernhard Heisig
seit 1986 freischaffend als Malerin und Grafikerin
1990 - 02 Mitglied des BBK Leipzig  

Lebt und arbeitet in Leipzig.

 Wolfgang PEUKER 

Psychopharmaka - Stillleben ∙  Öl auf Hartfaser ∙  1979 ∙  50 x 65 cm

1945 geboren in Aussig (Tschechien) -
1965 – 70 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
1970 – 77 freischaffend tätig
1977 – 89 Lehrtätigkeit an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
1978 – 89 Tätig im Vorstand des Verbandes der Bildenden Künstler der DDR im Bezirk Leipzig
1983 Kunstpreis der Stadt Leipzig
1984 Teilnahme an der Biennale in Venedig, Kunstpreis der DDR
1990 Berufung an die Kunsthochschule Berlin-Weißensee; ab 1993 Professor
2001 am 9. Mai stirbt Wolfgang Peuker unerwartet in Groß-Glienicke, Berlin

 Günter RICHTER 

No future ∙  Öl auf Hartfaser ∙  1986 ∙ 130 x 110 cm   

1933 geboren in Meißen
1949 - 53 Lehre als Bossierer an der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meißen
1953 - 58 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
seit 1958 freischaffend
1972 Gründungsmitglied der Leipziger Grafikbörse (u.a. mit Ulrich Hachulla, Rolf Münzner, Arno Rink und Peter Sylvester)
1976 - 82 Leiter der Arbeitsgruppe der Grafikbörse
1989 - 92 Lehrtätigkeit im Jugendstudio des Lindenau-Museums Altenburg
1990 Lehrauftrag an der Abendakademie der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

Lebt und arbeitet in Leipzig.

 Andreas WACHTER 

o.T. ∙ Öl auf Hartfaser ∙ 1986 ∙ 29,5 x 29,5 cm

1951 geboren in Chemnitz
1974-80 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Prof. Arno Rink und Prof. Volker Stelzmann
seit 1980 freischaffend tätig

Lebt und arbeitet in Erlln bei Leisnig an der Mulde.